Vorstellung Location für freie Trauung – Odonien, Köln

Odonien in Köln ist eine sehr besondere Location für eine freie Trauung. Zunächst ist schon die Lage interessant – genau gegenüber dem Eroscenter. :-) Auch als ich dann auf dem Gelände war, war ich mir zunächst nicht sicher, ob ich wirklich richtig bin. Ein staubiger Weg gesäumt von Kunst aus Schrott und hin und wieder […]

Niederpleiser Mühle, Sankt Augustin Niederpleis

Die Niederpleiser Mühle ist eine urige und zugleich romantische Location für eine freie Trauung. Leider war es am Tag der Trauung etwas regnerisch und so fand die Trauung in der Mühlenstube statt und nicht, wie ursprünglich geplant, draußen. Drinnen ist ja im Sommer eigentlich immer ein Kompromiss, ein „Plan B“ eben. Aber trotzdem war das […]

Schloss Miel, Heimerzheim

Wer es gerne romantisch mag ist im Schloss Miel sicherlich gut aufgehoben. Die freie Trauung, die ich im Schloss Miel zelebriert habe fand auf der großen Wiese statt. Von dort hat man einen guten Blick auf das Schloss. Allerdings war es in der prallen Sonne doch ziemlich anstrengend und es wäre schön gewesen, wenn der […]

Galerie Hammerwek, Engelskirchen

Zugegeben, Engelskirchen liegt etwas außerhalb meines eigentlichen „Einzugsgebietes“, aber dennoch ist die Location dort absolut erwähnenswert. Das Hammerwerk ist eine moderne Location mit Industriecharm. Die freie Trauung, die ich dort zelebrieren durfte, fand oben auf der Galerie statt. Gefeiert wurde dann anschließend im unteren Bereich. Meine persönliche Einschätzung: Wer den Weg nicht scheut, oder ohnehin […]

Klosterkirche, Hennef

In der Klosterkirche in Hennef habe ich schon zahlreiche freie Trauungen zelebriert. Sie ist in ihrer Art im Großraum Köln/Bonn wirklich einzigartig. Wer das sacrale Ambiente einer Kirche liebt, ist hier gut aufgehoben. Die entweihte Kirche ist hell und freundlich. Kirchenbänke wurden durch eine flexible Bestuhlung ersetzt, was aber der Atmosphäre keinen Abbruch tut. Musik, […]

Hotel im Wasserturm, Köln

Die erste Trauung in 2014 fand im Hotel im Wasserturm in Köln statt. Zunächst ging es zahlreiche Stockwerke (ich glaube es waren 13) nach oben. Wie der Name „Turm“ schon vermuten lässt, handelt es sich um eine runde Architektur. Der große Raum, der seitlich komplett verglast war, war also ein wenig gebogen. Von dem Raum, […]